Sie befinden sich hier: Startseite » Kooperationen » Kinderkirche
Kita Sehlwiese

Kinderkirche (Kiki)

Ein Kooperationsprojekt mit der Evangelischen St. Petri-Kirchengemeinde

Adventskreis mit Kerzen

Kinder sind neugierig und wollen viel wissen. Manchmal bringen ihre Fragen uns in Bedrängnis. Einiges kann man im Lexikon nachlesen oder eine Internet-Suchmaschine bemühen. Die Fragen aber nach dem Sinn und Ziel des Lebens, nach Orientierung und Werten, lassen sich nicht so leicht beantworten. Christen leben aus dem Glauben, dass die Beziehung zu Gott Sinn und Halt gibt. Wer glauben kann, wer sich in Gott geborgen fühlt und wer eine Heimat in der christlichen Gemeinschaft findet, der wird eine positive Lebenseinstellung entwickeln. Die Gewissheit, dass Gott mich liebt, so wie ich bin, mit allen Schwächen und Stärken, mit meinen Zweifeln und meinem Versagen: diese Gewissheit macht mich stark für alle Herausforderungen des Lebens.

In der KiKi werden die Kinder vertraut gemacht mit biblischen Geschichten, Ritualen, Symbolen, Liedern und Festen. Sie erfahren hier:

… auch im größten Durcheinander meines Lebens gibt es etwas, das mich hält
… „Gott“ hat etwas mit mir zu tun
… Gott hat alle und alles lieb, was lebt
… es gibt Räume und Zeiten, die besonders sind
… Rituale geben Tagen und Jahren einen verlässlichen Rahmen und Rhythmus
… Beten bedeutet: ich spreche mit Gott über das, was mich bewegt (Lob und Dank, Kummer, Wut, Trauer, Angst, Enttäuschung)
… die Geschichten der Bibel erzählen mir alles über Gott

Zweimal im Monat lädt Diakonin Corinna Bormann für 25 Minuten zur KiKi ein. Im Mittelpunkt steht eine altersgerecht erzählte oder gestaltete Bibelgeschichte.

Zur Teilnahme ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Eltern erhalten das entsprechende Formular in jeder Gruppe.

© Kita Sehlwiese