Sie befinden sich hier: Startseite » Informationen » Schulprojekt
Kita Sehlwiese

Schulprojekt

Ein Junge malt einen Schmetterling auf ein weißes Blatt.

Im letzten Jahr vor der Schule bieten wir unseren zukünftigen Schulkindern gesonderte Angebote in altershomogenen Gruppen an.

Das Spielen und Lernen in Gruppenkonstellation ist wichtig, weil:

- sie mit Lern- und Spielphasen der Atmosphäre einer Schule ähnlich ist
- sie den Kindern die Möglichkeit bietet, Freundschaften und Beziehungen zu gleichaltrigen Mädchen und Jungen aufzubauen
- die Kinder lernen, sich im Vergleich mit anderen selbst einzuschätzen und individuelle Unterschiede zu akzeptieren
- sie den Kindern Raum gibt, erste Fähigkeiten zu entwickeln, wie etwa das Aushandeln, das Kooperieren und das Diskutieren

Inhalte der Vorschulprojekte können sein:

- Verkehrserziehung
- Besuch bei verschiedenen Institutionen (zum Beispiel: Flughafen)
- Erste-Hilfe-Kurs
- Teilnahme am Unterricht der Grundschule
- Geschichten hören und wiedergeben
- Bewegungsangebote
- GS-Sport
- Sprachförderung (zum Beispiel: Löwenherz-Material)
- Spiele und Experimente zu Mengen, Formen, Größen und Farben
- Kreativangebote zur Jahreszeit und zu Projektthemen
- Ausflug der Schulanfänger

© Kita Sehlwiese